Inhalt

Breitbandausbau Abfrage Förderfähigkeit

Prüfung der Förderfähigkeit (weiße Flecken)

Förderfähig sind Gebiete, in denen ein solcher Ausbau nicht bis Juni 2020 angekündigt wurde und in denen kein Telekommunikationsunternehmen leitungsgebunden mehr als 30 Mbit/s anbieten kann. Sie gelten als „weiße Flecken“ . Für diese werden in einer europaweiten Ausschreibung  Unternehmen gesucht, welche mit Hilfe der Fördermittel alle Gebäude, deren Eigentümer dies wollen, anschließen. Welche einmaligen Anschlusskosten für die Teilnehmer entstehen, lässt sich erst ermitteln, wenn ein Auftragnehmer gefunden wurde.

Der Aufruf des nachfolgenden Links sowie der Abfragevorgang kann jeweils bis zu 30 Sekunden dauern.
Prüfung der Förderfähigkeit

Hier gibt es eine schnelle Variante der Förderfähigkeitsprüfung mit freundlicher Unterstützung von Herrn Leisten, Gemeinde Schermbeck.

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig