Inhalt

DB Bauprojekt: Wesel-Bocholt Elektrifizierung

Informationen der DB Netz AG

Verkehrliche Auswirkungen der Bauarbeiten: Busse statt Bahnen

Die Arbeiten erfordern eine Sperrung der Strecke zwischen Wesel und Bocholt von Montag, 5. Juli bis Samstag, 11. Dezember. Die Züge der Linie RE19A (Abellio) werden in dieser Zeit durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ersetzt.

Die Busse halten an den folgenden Haltepunkten:

  • Wesel Bahnhof, Bussteig 5
  • Wesel, Feuerdornstraße
  • Hamminkeln, Bushaltestelle Bahnhof
  • Hamminkeln-Dingden, Bushaltestelle Bahnhof
  • Bocholt, Bushaltestelle Bahnhof

Der Fahrplan des SEV ist so ausgerichtet, dass in Wesel Anschluss zur Linie RE 5 besteht. Einzige Ausnahme hiervon ist die jeweils letzte Abfahrt des Tages ab Bocholt. Diese Fahrt hat in Wesel jedoch Anschluss an die Linie RE 19 nach Duisburg.

Die Fahrplanänderungen sind online unter www.abellio.de  (im Bereich „Verkehr aktuell“) sowie in den Online-Auskunftssystemen des VRR und der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter www.bauinfos.deutschebahn.com/nrw  und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar.

 

BauInfoPortal (BIP) DB

Weitere Informationen zu den Bauarbeiten auf der Strecke Wesel-Bocholt finden Sie auf dem BIP.
Link: https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/wesel-bocholt-elektrifizierung

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig