Inhalt

"Dritter Ort - Schloss Ringenberg"

Hamminkeln erhält für das Schloss Ringenberg die Förderzusage für die 2. Förderphase

Das Förderprogramm „Dritte Orte - Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum" startet in die Umsetzungsphase: Eine Fachjury unter Vorsitz von Klaus Kaiser, dem Parlamentarischen Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen , hat aus insgesamt 45 Bewerbungen 26 Projekte aus dem gesamten Land ausgewählt, die jetzt zu „Dritten Orten" gestaltet werden sollen.

Die Landesregierung stellt dafür pro Projekt bis zu 450.000 Euro für den Zeitraum 2021-2023 zur Verfügung. Und Schloss Ringenberg ist mit einem überzeugenden Konzept dabei.

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig