Inhalt

Förderprogramm "Neustart miteinander"

Als Zeichen der Wertschätzung für die ehrenamtliche Arbeit der Vereine hat der Landtag Nordrhein-Westfalen das Landesprogramm „Neustart miteinander“ beschlossen.

Mit insgesamt 54 Millionen Euro sollen Vereine bei der Ausrichtung von öffentlichen Veranstaltungen unter Wahrung der geltenden Coronaschutzvorschriften finanziell unterstützt werden. Voraussetzung ist, dass es sich um eine ehrenamtlich getragene öffentliche Veranstaltung handelt.

Einmalig kann jeder eingetragene Verein eine Förderung in Höhe von 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben für eine Veranstaltung im Jahr 2021, grundsätzlich bis maximal 5.000 Euro, beantragen. Maßgeblich für die Höhe des Zuschusses sind die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben der Veranstaltung. Bis zum 30.11.2021 können die Anträge gestellt werden, die Durchführung der Veranstaltung selbst muss bis zum 31.12.2021 erfolgen. Die Antragstellung erfolgt online durch die Vereine bei der regional zuständigen Bezirksregierung.

Weitere Informationen sowie der Zugang zum Online-Antrag stehen auf der Website des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW zur Verfügung.

In Verbindung mit der Antragstellung ist eine Bestätigung der Stadt Hamminkeln in Bezug auf die geplante Veranstaltung einzuholen. Hiermit soll sichergestellt werden, dass die jeweilige Veranstaltung unter den aktuellen Coronaschutzvorschriften stattfindet. Das erforderliche Formblatt „Bestätigung Stadt“ finden Sie auf dieser Seite: Förderprogramm "Neustart miteinander".

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig