Inhalt

Gewerbesteuerpflichtige Selbständige u. Gesellschaften

Mit Wirkung ab 01.01.2019 treten Änderungen des Realsteuergesetzes in Kraft.

Selbständig Gewerbetreibenden und Gesellschaften wurden bisher mit den Gewerbesteuerbescheiden auch die Grundlagenbescheide des Finanzamtes (Gewerbesteuermessbescheide) bekanntgegeben. Mit der Gesetzesänderung liegt die Pflicht zur Bekanntgabe der Grundlagenbescheide bei dem Finanzamt.

Das Steueramt wird dann nur noch die Gewerbesteuerbescheide an die Steuerpflichtigen bekanntgeben. Die mit diesem Bescheid festgestellte Gewerbesteuer kann nur dann geändert werden, wenn das Finanzamt seinen Grundlagenbescheid ändert.

Während die Bekanntgabe der Grundlagenbescheide an die Steuerpflichtigen wesentlich früher erfolgt als die Stadt die Steuerbescheide erlässt, ist es ratsam, diese sofort zu prüfen und gegebenenfalls beim Finanzamt Rechtsmittel einzulegen. Das Rechtsmittel würde nicht mehr zulässig sein, wenn durch zeitliche oder technische Verzögerungen der anschließende Gewerbesteuerbescheid erst nach Ablauf der Rechtsmittelfrist erlassen werden kann.

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig