Inhalt

Heimat-Preis der Stadt Hamminkeln - jetzt bewerben!

Heimat-Preis der Stadt Hamminkeln

Der Rat der Stadt Hamminkeln hat im Rahmen des Förderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“ Kriterien für den Heimatpreis der Stadt Hamminkeln festgelegt:

  • Vereine, Organisationen und Projekte, die die lokale Identität stärken und Menschen miteinander verbinden:
    Heimat als das, was Menschen täglich mit ihrem Engagement für einen gesellschaftlichen Zusammenhalt gestalten, unabhängig von der Herkunft der Einzelnen. Organisationen, die das solidarische Miteinander prägen und sich für das Wohl und Leben einsetzen.

  • Nachhaltige Natur- und Landschaftspflege:
    Heimat als ein Ort des Zusammenhaltens schützt auch die Umwelt, gestaltet unsere Zukunft und trägt so zur Stärkung und zum Erhalt lokaler Identität bei.

  • Stadt- und Kulturgeschichte:
    Heimat im Sinne von Traditionen, die Sie durch Ihr bürgerschaftliches Engagement an Ihre Mitmenschen weitergeben.

Das Preisgeld beträgt insgesamt 5.000 Euro.

Grundsätzlich sind drei Varianten an Preisgeldern möglich:

  • Variante A -   Einzelpreisträger: 5.000 Euro
  • Variante B -   2 Preisträger: Platz 1: 3.000 Euro; Platz 2: 2.000 Euro
  • Variante C -   3 Preisträger: Platz 1: 3.000 Euro; Platz 2: 1.500 Euro; Platz 3: 500 Euro

Bewerbungen für den Heimat-Preis sind schriftlich an die Stadt Hamminkeln zu richten.
Die Bewerbung erfolgt mit einem Formblatt.

Weitere Informationen finden Sie in der Richtlinie.

Bewerbungsschluss ist der 26. Oktober 2020.

Eine Jury sichtet die eingereichten Bewerbungen und stellt dem Rat die möglichen Preistragenden vor. Der Rat wählt in nichtöffentlicher Sitzung die Preistragenden. Die Preisverleihung wird am Ende dieses Jahres in einem würdigen Rahmen vorgenommen.

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig