Inhalt

Informationen zur weiteren Schulöffnung

Schulstart: Donnerstag, 7. Mai 2020

Am Donnerstag sind die Viertklässler in den Schulen der Stadt Hamminkeln gestartet. Die Schulkinder wurden auf dem Schulhof in Empfang genommen und in die Klassen geführt. Alle Schulen melden einen reibungslosen Ablauf und eine hohe Disziplin aller Schülerinnen und Schüler.

Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen, unter Einhaltung der Abstandsregeln und der Hygieneanforderungen.

Am Freitag besuchen noch einmal die Viertklässler (1. bis 4. Stunde) die Schule, bevor ab Montag das rollierende System beginnt. Der Unterricht beginnt dann an allen Schulen um 8 Uhr und endet um 13.15 Uhr.

 

Schulstart: Montag, 11. Mai 2020

Die Grundschulen haben sich bereits auf den Schulstart nächste Woche gut vorbereitet. In der am Donnerstag stattgefundenen Videokonferenz aller Schulleitungen mit dem Bürgermeister und dem Fachdienst für Bildung, Sport, Kultur und Jugend wurden die letzten Details besprochen.

An allen Grundschulen im Bereich der Stadt Hamminkeln (Brünen, Dingden, Hamminkeln, Mehrhoog, Wertherbruch) wird einheitlich an einem festen Wochentag, jeweils eine Jahrgangsstufe unterrichtet: am Montag die Erstklässler, Dienstag die Drittklässler, Mittwoch die Viertklässler und Donnerstag die Zweitklässler.

Die Schulen entscheiden über die Jahrgänge bzw. Schülergruppen, die freitags unterrichtet werden. Hierzu werden die Eltern durch die Schulleitung entsprechend informiert. Weiterhin wird an allen Schulen die Notbetreuung angeboten.

Die Öffnung der offenen Ganztagsschule ist noch nicht vorgesehen.

Im Unterricht besteht keine Maskenpflicht, aber Abstände von mindestens 1,5 m sind im Unterricht und auf dem Schulhof dringend einzuhalten.

 

Wie kommen die Kinder zur Schule?

Der Schülerspezialverkehr wird an allen Wochentagen (Montag - Freitag) planmäßig fahren. Selbstverständlich können auch die Kinder in der Notbetreuung den Schulbus nutzen.

In den Bussen besteht weiterhin Maskenpflicht.

Auch in den Schulbussen werden die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten, loben die Schulbusunternehmen die Schülerinnen und Schüler.

 

Wie gestaltet sich das Schulende?

Das Schulende ist ab Montag auf 13.15 Uhr festgelegt und die Kinder werden gestaffelt in Gruppen zur Bushaltestelle geleitet.

 

Reinigung und Desinfektion in der Schule

Unterrichtsräume werden intensiver gereinigt.

Mittel für die Handreinigung und Desinfektion sind in allen Schulen vorhanden. Die Hausmeister achten darauf.

 

Unterricht in der Gesamtschule

Die Beschulung der 10 Klassen erfolgt bereits seit dem 23.04.2020 in kleinen Lerngruppen. Seitens der Schülerinnen und Schüler wie von den Lehrkräften wird die positive Lernatmosphäre geschätzt.

Laut der aktuellen Schulmail wird die Beschulung aller Klassen der Gesamtschule ab dem 26.05.2020 erfolgen und bedarf einer guten Vorbereitung.

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig