Inhalt

ÖKOPROFIT im Kreis Wesel

Energie sparen, Kosten senken und nachhaltig wirtschaften - Unternehmen für die 7. Runde gesucht

Mit einer neuen Runde ÖKOPROFIT im Kreis Wesel bieten die Kommunen und der Kreis Wesel in Kooperation mit dem KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V. ein umfassendes Unterstützungsangebot, um den rasant steigenden Energie- und Betriebskosten individuelle betriebliche Einsparpotentiale entgegenzusetzen und sich zukunftsfähig aufzustellen.

Über ein Jahr hinweg werden die teilnehmenden Betriebe, soziale Einrichtungen, kommunale Betriebe und Vereine bei ÖKOPROFIT fachkundig beraten und begleitet; und dies sowohl individuell als auch in acht gemeinsamen Fachworkshops. Mandy Panoscha, Klimaschutzmanagerin der Stadt Hamminkeln, koordiniert die ÖKOPROFIT-Runde: „Ziel des Programms ist es, den Energie- und Ressourcenverbrauch und damit Kosten dauerhaft zu senken. Auch Maßnahmen zur Klimawandelanpassung werden verstärkt in den Blick genommen. Wir optimieren beispielsweise Betriebsabläufe und prüfen den Einsatz erneuerbarer Energien. Durch die Einsparungen steigt letztlich die Wettbewerbsfähigkeit der Teilnehmer, vor allem, wenn alle Mitarbeitenden mit an Bord sind."
Zudem erhalten die Teilnehmenden nach bestandener Prüfung das offizielle ÖKOPROFIT-Zertifikat, welches öffentlichkeitswirksam eingesetzt werden kann. ÖKOPROFIT kann auch ein Einstieg in den Aufbau eines Umwelt- oder Energiemanagements nach ISO 14001 oder 50001 sowie in den klimaneutralen Betrieb sein.

Die Teilnahme lohnt sich sowohl finanziell wie auch fachlich. So amortisierten sich beispielsweise für die acht teilnehmenden Einrichtungen der letzten ÖKOPROFIT-Runde 2021/22 im Kreis Wesel 60 Prozent der umgesetzten Maßnahmen bereits im ersten Jahr, die weiteren 40 Prozent der Maßnahmen in spätestens drei Jahren.

Gesucht werden Betriebe aller Branchen und Größe, auch soziale Einrichtungen, kommunale Betriebe und Vereine können an ÖKOPROFIT teilnehmen.
Eine Mindestgröße von ca. acht Mitarbeitenden ist sinnvoll. Die Teilnahmekosten variieren nach Betriebsgröße von 2.500 bis 9.500 Euro.
Die neue Runde ÖKOPROFIT startet Anfang 2023 und läuft über den Zeitraum von einem Jahr.

Weitere Infos unter www.oekoprofit-kreis-wesel.de.

Interessierte Unternehmen wenden sich für weiterführende Informationen rund um ÖKOPROFIT und eine mögliche Teilnahme bitte an:

  • Ingrid von Eerde, Stadt Neukirchen-Vluyn, Tel. 02845/391-260 (Gesamtkoordination ÖKOPROFIT)
  • oder alternativ: Mandy Panoscha, Stadt Hamminkeln, Tel. 02852/88172

 

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig