Inhalt

Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges

Wenn Sie die Zulassung Ihres Fahrzeuges beenden möchten, dann erfolgt dies durch die Außerbetriebsetzung (früher: Abmeldung, Stilllegung oder Löschung).

Dazu legen Sie die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und die Kennzeichenschilder vor. Wurde das Fahrzeug vor dem 01.10.2005 zugelassen, ist auch die Vorlage des Fahrzeugbriefes erforderlich.

Die Haftpflichtversicherer und die Zollverwaltung werden automatisch über die erfolgte Außerbetriebsetzung informiert.

benötigte Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Kennzeichenschilder
  • Fahrzeugbrief (Wenn das Fahrzeug vor dem 01.10.2005 zugelassen wurde.)

Preis / Kosten

  • 7,80 Euro
Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig