Inhalt

Reisepass

Alle Deutschen, die in Hamminkeln ihren Hauptwohnsitz haben, können einen Reisepass bei uns beantragen.

Der Antragsteller muss persönlich erscheinen und ein Lichtbild aus neuester Zeit (entsprechend der Fotomustertafel der Bundesdruckerei) vorlegen. Um die Identität prüfen zu können, sollte der alte Reisepass, der Personalausweis oder der Kinderreisepass mitgebracht werden.

Wie lange es dauert, bis Sie Ihren neuen Pass erhalten, ist abhängig von der Bundesdruckerei Berlin, die Ihren Pass herstellt. In der Regel können Sie mit ca. fünf Wochen Bearbeitungsdauer rechnen - in der Ferienzeit kann es unter Umständen auch etwas länger dauern. In Dringlichkeitsfällen besteht die Möglichkeit der Beantragung eines Expresspasses, der innerhalb von 3-5 Tagen erstellt wird.

Sobald der neue Reisepass bei uns vorliegt, werden Sie schriftlich benachrichtigt. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Reisepass persönlich abzuholen, können Sie durch schriftliche Vollmacht eine andere Person mit der Abholung beauftragen. Der Abholende muss sich dann mit einem Lichtbildausweis ausweisen können. Der alte Reisepass wird bei Aushändigung des neuen Reisepasses eingezogen. Auf Wunsch kann er auch entwertet, und als Andenken wieder mitgenommen werden.

Eine Verlängerung der Reisepässe ist nicht mehr möglich.

Preis / Kosten

  
Antragstellende Person ab 24 Jahren60,00 Euro (10 Jahre gültig)
Antragstellende Person unter 24 Jahren37,50 Euro (6 Jahre gültig)
zusätzliche Gebühr bei Expressbestellung32,00 Euro


 

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig