Inhalt

Ehrenamt

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung.

Die Stadt Hamminkeln möchte die vom Land NRW eingeführte Ehrenamtskarte Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Hamminkeln zur Verfügung stellen.
In unserer Stadt gibt es in allen Dörfern eine Vielzahl ehrenamtlichen Engagements und das ist ein unentbehrlicher Baustein unseres  Miteinanders. Der Rat der Stadt Hamminkeln hat daher entschieden, eine Ehrenamtskarte einzuführen. Diese Karte stellt eine besondere Würdigung einer zeitlich überdurchschnittlichen Freiwilligenarbeit dar. Menschen, die sich in besonderem zeitlichen Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte verschiedene Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen. Neben vielen Vergünstigungen des Landes NRW und den Angeboten aus den einzelnen teilnehmenden Städten, sind mit der Ehrenamtskarte natürlich auch zahlreiche Angebote in Hamminkeln aus der örtlichen Wirtschaft,  den Vereinen und kultureller Anbietern verbunden.

Was ist die Ehrenamtskarte?

Mit der Ehrenamtskarte möchte die Stadt Hamminkeln wie auch die Gewerbetreibenden aus Hamminkeln, ihre Wertschätzung gegenüber den Menschen ausdrücken, die sich in überdurchschnittlichem zeitlichen Umfang ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren.
Die Ehrenamtskarte hat ein Scheck-Karten Format und ist - auf der Rückseite - mit dem Wappen des Landes NRW und dem der Stadt Hamminkeln versehen. Als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung wird die Ehrenamtskarte in Hamminkeln durch Herrn Bürgermeister Romanski oder eine(n) Stellvertreter(in) persönlich übergeben.

Wann kann ich die Ehrenamtskarte erhalten?

Als grundlegende Voraussetzung für die Vergabe der Ehrenamtskarte gilt ein ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement von durchschnittlich wenigstens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden im Jahr, zum Beispiel in einem Verein, in einer sozialen Einrichtung oder freien Vereinigung.
Die Ehrenamtskarte soll insbesondere denjenigen Dank und Anerkennung aussprechen, die für ihr Engagement keine finanziellen Zuwendungen in Form von pauschalen Aufwandsentschädigungen oder ähnlichem erhalten. Eine ehrenamtliche Tätigkeit muss bereits seit mindestens einem Jahr und im Gebiet der Stadt Hamminkeln ausgeübt werden und von der Stelle, in dessen Bereich Sie die Tätigkeit ausüben, bestätigt werden.

Wo gilt die Ehrenamtskarte NRW?

Die Ehrenamtskarte gilt in ganz Nordrhein-Westfalen in allen teilnehmenden Kommunen. Welche Kommunen bereits an der Ehrenamtskarte teilnehmen, finden Sie unter www.ehrensache.nrw.de

Wo kann ich die Ehrenamtskarte beantragen?

Die Ehrenamtskarte können Sie im Fachdienst 40 Bildung, Jugend, Sport und Kultur der Stadt Hamminkeln beantragen.

Wie lange ist meine Ehrenamtskarte gültig?

Die Ehrenamtskarte ist nach ihrer Ausstellung drei Jahre lang gültig. Selbstverständlich können Sie die Ehrenamtskarte nach ihrem Ablauf neu beantragen.

Welche Vergünstigungen sind mit der Ehrenamtskarte verbunden?

Wenn Sie im Besitz der Ehrenamtskarte sind, können in allen teilnehmenden Kommunen zahlreiche attraktive Vergünstigungen in Anspruch genommen werden. Dazu gehören - je nach Kommune - z. B. reduzierte Eintrittspreise zu Kulturveranstaltungen, Schwimmbäder und andere öffentliche Freizeiteinrichtungen sowie Vergünstigungen bei Volkshochschulkursen, in Theatern usw.

Icon Glühlampe
Ihre
Ideen
sind
uns
wichtig